SMP Symposium Medizin und Pharmazie
Hybridveranstaltung: live-online in Hamburg dabeisein

Datum:

Samstag, 29.06.2024

Referenten:

Dr. med. Hanno Jaeger
Dr. med. Hanno Jaeger
Beate Löffler
Beate Löffler
Dr. med. Tobias Jäger
Dr. med. Tobias Jäger
Dr. Reinhild Lohmann
Dr. Reinhild Lohmann
Dr. med. Stephan Wallmeyer
Dr. med. Stephan Wallmeyer

09:30-10:15 Uhr
Erektile Dysfunktion – Sildenafil als OTC-Kandidat?
Referenten: Dr. med. Tobias Jäger und Dr. Reinhild Lohmann
Inhalt:

Welche Ursachen können eine ED begünstigen und welche therapeutischen Optionen kommen zur Anwendung? Der Wirkstoff Sildenafil ist ein in Fach- und Laienkreisen bekannter PDE5-Inhibitor. Aktuell wird ein OTC-Switch der Substanz diskutiert. Welche Konsequenzen hat ein möglicher OTC-Switch für die Beratung in Arztpraxis und Apotheke? Es referieren der auf Andrologie und Männergesundheit spezialisierte Urologe Dr. med. Tobias Jäger aus Essen und die Apothekerin Dr. Reinhild Lohmann.

Zur Anmeldung

————————————————————————————-

10:15-11:00 Uhr
Anaphylaxie: Ursache, Notfallbehandlung und die Rolle
in Hausarztpraxis und Apotheke

Referent: Dr. med. Stephan Wallmeyer
Inhalt:

Das Auftreten eines anaphylaktischer Schocks in Arztpraxis und Apotheke ist selten, aber möglich. In welcher Reihenfolge sind leitlinienempfohlene Maßnahmen durchzuführen? Darf ich als Apotheker/in einen Adrenalin-Pen aktiv einsetzen, um Hilfe zu leisten und wie unterscheiden sich verschiedene Pens? Die Informationen sind nicht nur für impfende Arztpraxen und Apotheken interessant und relevant. Dr. med. Stephan Wallmeyer, der mit seinem Unternehmen jährlich hunderte von Praxen und Gesundheitseinrichtungen notfallmedizinisch schult, führt kurzweilig und mit vielen praktischen Tipps durch die Veranstaltung.

Zur Anmeldung

————————————————————————————-

11:30-12:15 Uhr
Migräne und das Risiko durch Medikamentenübergebrauch
Referent: Dr. med. Hanno Jaeger
Inhalt:

Dr. med. Hanno Jaeger behandelt in seiner Spezialpraxis für Schmerztherapie täglich Migränepatienten mit hohem Leidensdruck. Was kennzeichnet die Migräne, welche arzneilichen Substanzen werden zur Akuttherapie und Prophylaxe in Selbstmedikation und Verordnung eingesetzt und wie können Hausarztpraxen und Apotheken bei der Therapie unterstützen?
Profitieren Sie von den Erfahrungen und Berichten eines erfahrenen Schmerzmediziners.

Zur Anmeldung

————————————————————————————-

15:00-15:45 Uhr
Grippeschutzimpfung – Ein Thema geht unter die Haut
Referentin: Beate Löffler
Inhalt:

Alle Jahre wieder richten Patienten Fragen zur Grippeschutzimpfung an Arzt und Apotheke. Fachliches Grundwissen zu Impfstoffen und Hinweisen sollte bei beiden Berufsgruppen vorhanden sein. Seit einiger Zeit dürfen Apotheken die Impfungen durchführen. Dieses Thema geht nicht nur bei den Patienten, sondern auch bei manchen Ärzten „unter die Haut“. So verzichten Apotheken auf die Durchführung der Dienstleistung, um das Verhältnis zum Arzt nicht zu stören. Mancher Arzt wünscht sich jedoch die Unterstützung der Apotheke in dieser Sache. In der Live-Session mit Apothekerin Beate Löffler, der Sie hybrid beiwohnen, wird auch dieses Thema diskutiert.

Zur Anmeldung

————————————————————————————-

Teilnehmervoraussetzungen:

Pharmazeutisches Fachpersonal und Ärzte

akkreditiert

Jeder Vortrag ist mit einem Fortbildungspunkt akkreditiert. Zertifikate und Skripte senden wir nach der Veranstaltung per E-Mail zu. Als registrierter Teilnehmer des Azerta-Lernportals finden Sie die Zertifikate zusätzlich in ihrem persönlichen Account unter „Meine Zertifikate“.

Kosten:

keine